Die attraktive Kieferlinie beim Mann

Ein klarer und markanter Unterkiefer betont das männliche Aussehen

Dem Unterkiefer kommt im Männergesicht eine besonders wichtige Rolle zu. Er grenzt das Gesicht nach unten hin in Richtung Hals ab. Besonders schön ist, wenn diese Grenze klar zu erkennen ist. Die Forschung hat sich daran gemacht, die ideale Kieferlinie anhand von Schwarz-Weiß-Fotos von internationalen Superstars und ganz normalen Männern mit Hilfe der 3D-Technik zu vermessen.

Dabei kamen die Wissenschaftler auf allerlei unterschiedliche Winkelgrade und Verläufe, die als idealtypisch gelten können. Natürlich gibt es auch etliche Angaben zu perfekten Winkeln und Verläufen. Andere Untersuchungen zum Thema männliche Schönheit kommen nach zahlreichen Tests jedoch zu dem Ergebnis, dass die Kombination von ausschließlich idealtypischen männlichen Gesichtsmerkmalen nicht automatisch besonders anziehend macht.

Gesichert ist jedoch, dass sowohl Frauen wie auch Männer eine klare und markante Kieferlinie als attraktiv empfinden und ihr Blick bei der ersten Begegnung daran hängen bleibt. Besonders schön finden sie, wenn der Unterkiefer an seiner breitesten Stelle in etwa der Breite des restlichen Gesichts entspricht. Als attraktiv gilt auch, wenn er von vorne betrachtet seitlich nicht unterhalb der Unterlippe endet. Aber auch hier gilt: Harmonie mit dem restlichen Gesicht ist Trumpf.